top of page

DIE VERLORENE TOCHTER

F57939E4-E837-4A1C-A9FE-AEA398236866_1_105_c.jpeg
deaac0b3-f562-4b20-9673-a2dbe99ec1a8.jpg

Die verlorene Tochter

Jetzt erhältlich:

Band I aus den Chroniken der Feuergeborenen

ed311b0a-d158-4e37-bbbf-a2a9320421e9.jpg

Die Geschichte

Faey wächst als die wohlhabende Tochter des Statthalters auf, doch als sie einer Hexenverbrennung beiwohnt, ändert sich ihr Leben für immer. Eine geheimnisvolle Narbe erscheint auf ihrer Hand, und kurz darauf jagt sie ihr Zimmer in die Luft. Nun soll sie selbst zum Scheiterhaufen geführt werden. Oona, die Kommandantin der Stadtwache, verhilft ihr zur Flucht, muss ihren Verrat aber teuer bezahlen. Ausgepeitscht und verbannt, muss sie von nun an ein Leben als Ausgestoßene führen. Während Faey ihre magischen Fähigkeiten entdeckt, die die Welt verändern könnten, setzt Oona alles daran, die Hexe zu finden und ihre verlorene Ehre wiederherzustellen. Doch wird ihr das gelingen oder verdammt sie damit nicht nur Faey, sondern auch sich selbst?

@sindykirchner

Die Liebe zweier Frauen, die durch das Schicksal vorherbestimmt wurde. (5000 × 2813 px) (5

Leser:innenstimmen

Beezus

"Ich habe mit vielem gerechnet, aber nicht mit diesen Höhen!

Loise hat eine Art zu schreiben, dass man direkt beim ersten Satz in das Geschehen fällt und sich inmitten von neuen Welten wiederfindet. Die Story war von vorn bis hinten.. perfekt, nein das wird dem einfach nicht gerecht. Ich habe selten etwas so Faszinierendes gelesen, geschweige denn bin ich jemals zuvor so durch die Seiten geflogen und habe den Inhalt aufgesaugt wie bei diesem lesbischen Buch. Die Charakter:innen wirken so authentisch, dass man ihnen jede Handlung ohne Zweifel abkaufen kann. Loise entfacht Gefühle beim Lesen, die von Freude und Hass, über Mitgefühl und Unglaube hinausgehen. Sie schafft mit ihren Worten eine Welt, die seinesgleichen sucht!"

Annika

"Der erste Teil der Chroniken der Feuergeborenen macht Lust auf mehr!

Das Buch fesselt von Anfang an und das nicht nur, weil lesbische und queere Figuren im Vordergrund stehen, sondern weil diese ganz natürlich in der Geschichte eingewoben sind. Die Beziehung der beiden Hauptcharakterinnen fesselt genauso wie das Geschehen. Dabei zeigt Loise einen feinen Sinn für den perfekten Spannungsaufbau. Ihr literarisches Talent lässt einen tief in eine neue Welt eintauchen und erst wieder aufwachen, wenn die letzte Seite gelesen ist. 

Da kann man nur hoffen, dass der 2. Band nicht lange auf sich warten lässt!"

F57939E4-E837-4A1C-A9FE-AEA398236866_1_105_c.jpeg

Teile auch deine Meinung mit Loise Lanes!

bottom of page